Recycling von Bildröhren

Recycling von Elektronikschrott

Wir über uns

Firmensitz Dresden / Geschäftsführung:
Calberlastraße 8
01326 Dresden

Leiter Marketing:
Zeppelinstraße 1
12529 Schönefeld / OT Waltersdorf

Standorte:
Betrieb Rauschwitz
Zum Steinberg 12
01920 Elstra / OT Rauschwitz (mit eigenem Grundstück)

Betriebsteil Bischofswerda
Drebnitzer Weg 4
01877 Bischofswerda

Gründungsjahr:
1992

Stammkapital:
25.564 EUR

Anlagevermögen:

  • ca. 645.000 EUR
  • ca. m² 6.000 Gesamtfläche eigenes Grundstück
  • ca. m² 1.750 davon überdachte Produktions- und Lagerfläche

Gesellschafter:
Frau Helga Bönisch

Geschäftsführer:
Herr Dr. Helmut Bönisch

Mitarbeiter 2009:
ca. 20 insgesamt

  • 1 in Dresden
  • 1 in Waltersdorf
  • 2 in Bischofswerda
  • 16 in Elstra / OT Rauschwitz

Umsatz:

  • 2008: 2.000.000 EUR
  • 2009: 2.000.000 EUR
  • 2010: 2.100.000 EUR
  • 2011: 2.480.000 EUR
  • 2012: 2.900.000 EUR

Zertifikate:

  • Entsorgungsfachbetrieb
  • WEEELABEX

Produktbereiche:

  • Recycling von Bildröhren (CRT) bis zur Gewinnung von gereinigten Scherben, getrennt nach Schirmglas und Konusglas als Rohstoff für die Produktion neuer Bildröhren
  • Recycling von Elektronikschrott

Marktpräsenz: 

Bundesweit, Tschechien, Slowenien, Schweiz, Italien, Frankreich, Österreich, Rumänien, Serbien, Schweden

Investitionen:

  • 2008: 225.000 EUR
  • 2009: 140.000 EUR
  • 2010: 220.000 EUR
  • 2011: 290.000 EUR
  • 2012: 350.000 EUR

 

Mitgliedschaften:

  • Landesverband der Recyclingwirtschaft Sachsen e.V., Qualitätsgemeinschaft zur Verwertung von Kühlgeräten und Elektro-/ Elektronikgeräten e.V.
  • QVKE .

Anschrift

AGRO DRISA GmbH Dresden
Calberlastraße 8
01326 Dresden

Telefon & Telefax

Telefon: 03 51 | 26 30 89 49
Telefax: 03 51 | 26 30 89 50

E-Mail & Internet

E-Mail: agro-drisa-dresden@t-online.de
Internet: www.agro-drisa.de